Downloaden play music

Yay! Ich bin wirklich froh, dass ich jetzt Google Play Music in meinem Desktop und Laptop-Geräten haben kann, so dass ich jetzt endlich kostenlose und unbegrenzte Musik genießen kann, wann immer ich recherchiere oder meine Projekte mache. Dies ist eine tolle Stimmung Booster für mich, so werde ich nicht faul sein, wichtige Dinge zu machen. Mehr Viele Menschen interessieren sich jedoch nicht für YouTube-Musik. Diese Leute planen möglicherweise, einfach ihre Google Play Music-Bibliothek herunterzuladen, sobald die Ankündigung zur Beendigung des Dienstes erfolgt ist, und herauszufinden, wie die Dateien an einem anderen Ort zu hosten sind. Ich lade meine Musik jetzt vor der End-of-Life-Ankündigung herunter, denn dies wird eindeutig ein langer, schwieriger Prozess. Hinweis: Sie können keinen Radiosender auf Ihren Computer herunterladen. Die Art und Weise, wie Google Sie Ihre Bibliothek herunterladen möchte, ist über die Music Manager Desktop-App. Diese einfache Anwendung stellt eine Verbindung zu Ihrer Bibliothek her und ermöglicht es Ihnen, Dateien sowohl in Batches hoch- als auch herunterzuladen. Ich benge Music Manager seit Jahren, um Dateien hochzuladen, da es viel einfacher ist als die Verwendung der Web-Oberfläche (zumindest für mich). Bis vor einer Woche hatte ich jedoch noch nie etwas heruntergeladen. Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbern ist Google Play Music mit Chromecast, Android TV und allen Arten von Mobilgeräten kompatibel. Innerhalb weniger Sekunden können Sie die App für Android über Google Play herunterladen oder die App von iTunes für Ihr iOS-Gerät abrufen. Google Play Music ist Googles premierer Streaming-Musikdienst (vorerst – schließlich plant Google, ihn durch YouTube Music zu ersetzen).

Abgesehen davon, dass sie unglaublich langsam sind, hat das Herunterladen Ihrer Dateien auf diese Weise auch einen weiteren großen Nachteil: Sie können nicht aufhören. Wenn Sie den Download beenden, nachdem Sie gestartet haben, bleiben die heruntergeladenen Dateien auf Ihrem Computer. Wenn Sie jedoch klicken, um mit dem Herunterladen fortzufahren, beginnt Music Manager von Anfang an. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, dass Sie zuvor Dateien heruntergeladen haben und damit diese zu überspringen – es ist entweder “ein” oder “aus”, mit nichts dazwischen. Google Play Music ist eine der führenden Plattformen für das Hören Ihrer Lieblingsmusik. Mit Windows-PCs können Sie das Programm über Google Chrome verwenden. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, über 50.000 Songs hochzuladen. Daher können die meisten Menschen ihre gesamte Musiksammlung einfach online speichern. Es gibt ihnen eine einfache und effektive Möglichkeit, Daten zu sichern und Musik zu streamen. Wie Google Play Music für Android-Handys, ist die Chrome-Erweiterung eine kostenlose Anwendung, mit der Sie Musik direkt in Ihrem Browser hören können. Darüber hinaus können Sie iTunes-Playlists und Musik zu Google Play hinzufügen. Mit diesem Tool können Sie ganz einfach neue Audiodateien hochladen, kostenlose Musik herunterladen und Soundtracks kaufen.

Es gibt auch einen Mini-Player, um Wiedergabeoptionen mit Leichtigkeit zu steuern. Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Ihre Lieblingssongs und Musik online zu speichern, ist Google Play Music für Chrome eine ausgezeichnete Wahl. Während die Pop-up-Anzeigen ärgerlich sein können, können Sie sie mit einem Abonnement loswerden. Wenn Sie jedoch globale Radiosender und unabhängige Künstler mehr als Ihre Offline-Musik erkunden möchten, lohnt es sich, sich für ein besseres Erlebnis zu erschließen.